Medienmitteilung

Debiopharm und Vifor Pharma unterzeichnen eine exklusive Vereinbarung

Dienstag, 15. Mai 2012, ↓ direkt zum Download

Debiopharm und Vifor Pharma unterzeichnen eine exklusive Vereinbarung über den Vertrieb, die Vermarktung und den Verkauf von Pamorelin® LA in der Schweiz – Ein Medikament zur Behandlung von Prostatakrebs und Endometriose in der Schweiz –

Lausanne und Villars-sur-Glâne, Schweiz, den 15. Mai 2012 – Debiopharm Group™ (Debiopharm) und Vifor Pharma geben die Unterzeichnung einer exklusiven Vereinbarung über den Vertrieb, die Vermarktung und den Verkauf der 1-, 3- und 6-Monatsform von Pamorelin® LA und der 3-Monatsform von Salvacyl® in der Schweiz bekannt. Die Vereinbarung trat per 9. Mai 2012 in Kraft. Pamorelin® LA mit dem Wirkstoff Triptorelin in Form von Triptorelin Pamoat ist für die Behandlung von fortgeschrittenem hormonabhängigem Prostatakrebs sowie von Endometriose und weiblicher Unfruchtbarkeit indiziert. Salvacyl® ist zur Behandlung von schweren sexuellen abnormen Verhaltensweisen beim Mann indiziert. Die 1- und 3- Monatsform von Pamorelin® LA stehen ab sofort auf dem Schweizer Markt zur Verfügung. Die Einführung der 6-Monatsform von Pamorelin® LA sowie jene von Salvacyl® wird von Vifor Pharma zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden.

Die Präparate Pamorelin® LA und Salvacyl® wurden von Debiopharm entwickelt und werden von Debio R.P. in Martigny, dem Standort für angewandte Forschung und Entwicklung von Formulierungen zur kontrollierten Freisetzung und Produktion der Debiopharm, hergestellt.

«Wir freuen uns sehr, zusammen mit Vifor Pharma den Patienten mit Prostatakrebs in der Schweiz durch Pamorelin® LA einen Mehrwert zu bieten und unser Produkt gemeinsam mit einem erfahrenen Schweizer Unternehmen wie Vifor Pharma in der Schweiz vermarkten zu können», betonte Rolland-Yves Mauvernay, Präsident und Gründer von Debiopharm.

«Mit Debiopharm haben wir eine renommierte Schweizer Firma als Partner gefunden, der uns ermöglicht, Patienten und Ärzten ein innovatives Produkt in der Onkologie und Gynäkologie anbieten zu können», ergänzte Josef Troxler, General Manager der Schweizer Niederlassung von Vifor Pharma.

Über Pamorelin® LA (Wirkstoff: Triptorelin)
Triptorelin ist ein Agonist analog zum natürlichen Gonadotropin-Releasing-Hormon (GnRH). 1982 unterzeichnete Debiopharm mit der Universität Tulane (USA) ein Lizenzabkommen für Triptorelin. Die von Debiopharm entwickelte 1-, 3- und 6-Monatsform für Triptorelin Pamoat mit verzögerter Wirkstofffreisetzung ist in Europa und den USA registriert. In den USA ist das Medikament unter dem Namen Trelstar® und in Europa unter Decapeptyl®/Pamorelin® erhältlich. In der Schweiz ist das Präparat für die Behandlung von fortgeschrittenem hormonabhängigem Prostatakrebs, Endometriose und in der Downregulation im Rahmen der Reproduktionsmedizin zugelassen.

Über die Debiopharm Group
Debiopharm Group ist auf die biopharmazeutische Entwicklung spezialisiert. Der Konzern lizenziert vielversprechende biologische Produkte und Moleküle ein und entwickelt diese mit dem Ziel einer weltweiten Zulassung weiter. Die Gruppe betätigt sich darüber hinaus auf dem Gebiet der Companion Diagnostics und vergibt Vertriebs- und Marketinglizenzen an pharmazeutische Partnerunternehmen. Debiopharm finanziert ihre gesamte Produktentwicklung aus unabhängigen Quellen und bietet Fachkenntnisse in den Bereichen vorklinische und klinische Studien, Herstellung, Arzneimittelverabreichung und -formulierung sowie arzneimittelbehördliche Angelegenheiten. Debiopharm Group wurde 1979 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Lausanne, Schweiz. Debiopharm hat fünf Produkte entwickelt, die weltweit erfolgreich von Partnern vertrieben werden.
Debio R.P. mit Sitz in Martigny ist ein pharmazeutisches Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsunternehmen, das vom Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic und der ANVISA (Brasilien) zertifiziert ist, sowie von der US-Arzneimittelbehörde FDA und der KFDA (Südkorea) inspiziert und registriert wurde. Debio R.P. gehört zur Debiopharm Group und beschäftigt 130 Mitarbeiter, von denen die Hälfte aus Akademikern und Ingenieuren besteht.
Weitere Informationen zur Debiopharm Group finden Sie unter:
www.debiopharm.com.

Vifor Pharma, ein Unternehmen der Galenica Gruppe, ist eine der weltweit führenden Gesellschaften im Bereich Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von pharmazeutischen Produkten zur Behandlung von Eisenmangel. Das Unternehmen bietet zudem ein diversifiziertes Portfolio an verschreibungspflichtigen Medikamenten und nicht verschreibungspflichtigen (OTC) Produkten an. Vifor Pharma mit Sitz in Zürich, Schweiz, baut seine globale Präsenz laufend aus und verfügt über ein umfassendes Netzwerk aus Tochtergesellschaften und Partnern weltweit.

Kontakt

Beatrix Benz

Head of Global Communications & Public Affairs


Vifor Pharma AG

Global Communications
Flughofstrasse 61
Postfach
CH-8152 Glattbrugg

Tel:
+41 58 851 80 00
Fax:
+41 58 851 80 01

Link senden

Als Link versenden



Links